VERFASSUNG

Das Artelux-Forum ist ein Raum, um die Entwicklung kollektiver Vorschläge zu fördern
das ermöglicht es, die Beziehungen in Gesellschaft, Demokratie und Stadt neu zu bewerten, indem
Ausweitung der Debatte darüber, wie jeder Teil des Kollektivs ist und daran teilnimmt. Das ist ein
Austausch von Raum über politische Organisationsformen durch eine Skulptur
Sozial. In diesem Sinne weicht dieses Forum der künstlerischen Tätigkeit als politische Form, die
beabsichtigt, das tägliche Leben zu beeinflussen und bietet Werkzeuge, um eine Realität wahrzunehmen und zu beurteilen
das stellt sich als herausforderung.
Kunst ist das Mittel, um individuelle und kollektive Rollen, Orte und Positionen zu untersuchen
stellt in Frage, was und für wen sich Demokratie eignet - damit sie sich in einem befindet
soziale und nützliche Dimension. So kann jeder seinen eigenen formen
Realität durch Trainings- (Bildungs-) Prozesse, Formen der Selbstpflege
(Gesundheit), Bedeutung von Gesetzen (soziale Gerechtigkeit), Befugnisse von Körpern (Unterschied), Produktion
und Beziehung zu physischen Räumen (Umwelt), zu verstehen, wie sie sind und wie
kann sein. Es geht darum, die Selbstorganisation von Orten zu gewährleisten, die nachdenken
alle Sinne, zusätzlich zur normativen Aufzeichnung.
In Anbetracht dessen machen seine Vorschläge deutlich, wie Sitten und Gebräuche das erreichen
Körper und seine Beziehungen, und bieten Bedingungen für Wege von
Leben, in dem jeder erkennt und mit Rechten anerkannt und respektiert wird
gleich. Diese multiplizierbaren Vorschläge bieten einen weiteren Aufmerksamkeitszustand und a
Horizont der Hoffnung möglich.
Es ist eine sanfte Einladung mit sensiblen Mitteln, damit sich jeder fühlt
vorsichtig und nicht herausgefordert, abstrakt zu argumentieren, was nur das betont
Gefühl der Unbeweglichkeit. Die Vielzahl von Vorschlägen, Richtlinien und Unterschieden
Das Bestehen in der Gesellschaft muss jeden an seinem eigenen Ort der Rede wertschätzen.
Daher geht es darum, ein Heute aufzubauen, das eine Veränderung bewirken soll
der Wahrnehmung, wie die Sonne den Raum beleuchtet, so dass Wände geöffnet werden können und
der öffentliche Raum als einzigartiger Raum, in dem Bedeutung aufgebaut wird. Vielleicht so
gemeinsam können wir uns trotz der institutionellen Macht organisieren, indem wir erkennen, wie
Die Teile sind in einem zusammenhängenden und zusammenhängenden kollektiven Ganzen gegliedert.

VERORDNUNG

1 - Das Hauptprinzip des Forums ist es, ein sicherer und repräsentativer Raum für zu sein
alle historisch unterdrückten Gruppen;
2 - Das Forum ist kein künstlerisches Kollektiv, sondern ein bewusstes Treffen von
Künstler mit einem gemeinsamen Interesse daran, sich als demokratische Grundlagen zu stärken
durch Kunst;
3 - Das Forum schlägt in keiner Weise vor, eine künstlerische Residenz zu sein.

4 - Die Teilnahme von Künstlern jeder künstlerischen Sprache und zwischen Sprachen ist kostenlos;
5 - Das Forum startet in einem Pilotmodell, das Technologien, Möglichkeiten und Möglichkeiten testet
Bedingungen, in der Lage zu sein, nach Ihren Bedürfnissen zu erweitern;
6 - Das Artelux Forum Project entsteht aus der freien Initiative des Künstlers Brunner innerhalb der
vorbestehender ARTELUX-Prozess, daher ist die MARKE mit dieser Geschichte verbunden und
an den Künstler. Der Künstler hat geistiges Eigentum des CALL, jedoch des Forums
VERFASSUNG Artelux ist nicht das geistige Eigentum eines bestimmten Künstlers, sondern
KOLLEKTIV, insbesondere diejenigen, die sich mit ihnen beschäftigt und mit ihnen zusammengearbeitet haben
Konstruktion. Daher ist das Endprodukt gruppenweise, demokratisch und horizontal.
7 - In Bezug auf künstlerische und intellektuelle Produktionen aus
absichtliche Vorschläge im Rahmen des Forums, ob individuell oder kollektiv, die
gutgeschriebene Urheberschaft des Künstlers / Autors, der im Standard „Werk (Name des Werkes) von
Künstler / Autor (Name des Künstlers / Autors) für Fórum Artelux (Jahr). In diesem Registrierungsmuster
Die Autoren der Werke haben die Freiheit und das Eigentum, sie in jedem Fall zu präsentieren
einen anderen Raum und sogar für sie erhalten, ohne dass eine Budgetverbindung mit dem
Forum, da es nicht vorschlägt, in Auftrag zu geben oder von beauftragt zu werden
Künstler.
8 - Vorschläge des Forums, die Budgets betreffen, werden geprüft, wenn
von Fall zu Fall, immer basierend auf der Prämisse der internen Demokratie und einer fairen Vergütung für
geistiges Eigentum der Beteiligten.
9 - Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch ein Kuratorenteam, das ebenfalls
demokratisch aktiv an der Entwicklung der Aktionen des Forums beteiligt und es kann passieren
wann immer gemeinsam beraten, sowie seine Bedingungen und Prozesse.
10 - Das Forum wird versuchen, Partnerschaften wie physische Räume aufzubauen, die funktionieren
als Pol der Handlungen, in São Paulo und auch in anderen Städten, in denen es verstanden wird
kollektiv bequem.
11 - Sobald das Forum beginnt, mit Finanzmitteln zu rechnen, wird dies der Fall sein
Eine Treasury-Kommission wird eingerichtet.
12 - Das Forum besteht aus Arbeitsgruppen. Sind sie:
12.1 - Forum Verfassung WG (Aufbau des Präsentationstextes, Verordnung und
Korrespondenz über Gerichtsbarkeiten)
12.2 - Arbeitsgruppe Innovation und Strukturtechnologie (Forschung, Entwicklung und
Implementierung von Technologiemodellen für das Funktionieren des Forums)
12.3 - GT poetisch-künstlerischer Artikulationen (aussagekräftige und einnehmende Handlungen)
kollektive künstlerische Aktionen)
12.4 - Advocacy WG (direkter Fokus auf Themen, die für das Forum von Interesse sind mit der
Regierungs- und Zivilgesellschaftsorganisationen)
12.5 - Kommunikations-Arbeitsgruppe (Leistung in sozialen Netzwerken, Offenlegung und Beratung von
Kommunikation und Presse)
13 - Die Satzung des Forums kann ein Management- / Führungsmodell wählen
Demokratie mit dem gesamten Forum auf der Grundlage von Mandaten mit diskutiert werden
und von der Mehrheit gewählt.

Contate-nos

Obrigado pelo envio!

Mitglieder

Wir sind ein Familienunternehmen.

André Aureliano Fernandes
Brunner Macedo Guimarães
Blumig
Guilherme Souza
Herta Franco
Jamile Chadud Montero
Luna Rosa Lopes Pereira Recaldes
Renato Barros Almeida
Thaina Farias de Barcelos

Kontaktieren Sie das Forum

Nachricht gesendet!